Datenschutzerklärung

Deutsch English

Wir, die ARGO Konzerte GmbH (ARGO), sind als Betreiber dieser Webseite die verantwortliche Stelle für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG). Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über Ihre persönlichen oder sachlichen Verhältnisse. Hierzu zählen insbesondere Ihr Name und Ihre Anschrift. In den nachfolgenden Bestimmungen unterrichten wir Sie über Art, Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten auf dieser Webseite.

1. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten

Bei jedem Zugriff auf Inhalte unserer Webseite werden Verbindungsdaten an unseren Webserver übertragen. Zu diesen Verbindungsdaten gehören:

·die IP-Adresse der jeweiligen Nutzer,

·der Browsertyp / die Browserversion,

·das Zugriffsdatum,

·die Referrer-URL sowie

·der Hostname des zugreifenden Rechners.

Diese Verbindungsdaten werden nicht für einen Rückschluss auf die Person des Nutzers verwendet oder mit Daten aus anderen Datenquellen zusammengeführt, sondern dienen der Bereitstellung der Webseite.

Darüber hinaus erheben und verarbeiten wir personenbezogene Daten von Ihnen nur, sofern Sie eingewilligt haben, es zur Erbringung der erwünschten Dienste erforderlich ist und nach Maßgabe der folgenden Bestimmungen.

2. Übermittlung von personenbezogenen Daten

Eine Übermittlung der personenbezogenen Daten der Nutzer an Dritte findet nicht statt, es sei denn, es wurde eine Einwilligung dafür erteilt, die Datenübermittlung ist zur Erbringung der jeweiligen Leistungen erforderlich oder wir sind aufgrund gesetzlicher Bestimmungen und/oder einer behördlichen oder gerichtlichen Anordnung zu einer Datenübermittlung berechtigt oder verpflichtet.

3. Verwendung von Cookies

Um dem Nutzer das Angebot des Ticketshops so angenehm wie möglich zu gestalten, werden so genannte Cookies eingesetzt. Cookies sind kleine Textdateien, die auf der Festplatte des Nutzers gespeichert werden. Cookies werden für die sog. Warenkorbfunktion sowie zur Erstellung von Statistiken über die Nutzung des Ticketshops eingesetzt, um so das Angebot für den Nutzer ständig zu verbessern. ARGO setzt keine Technologien ein, die durch Cookies anfallende Informationen mit Nutzerdaten verbinden, um so die Identität des Nutzers festzustellen. Der Ticketshop kann grundsätzlich auch ohne Cookies genutzt werden, was jedoch zu einer eingeschränkten Funktionalität des Ticketshops führen kann. Web-Browser lassen sich so einstellen, dass Cookies generell oder bezogen auf jeden Einzelfall angenommen oder abgelehnt werden.

ARGO verwendet Ihre IP-Adresse, soweit dies zur technischen Bereitstellung der Internetseite erforderlich ist. Außerdem speichert ARGO Ihre IP-Adresse aus Sicherheitsgründen über einen Zeitraum von maximal sieben Werktagen, um die Stabilität und die Betriebssicherheit der eingesetzten IT-Systeme zu gewährleisten und deren Missbrauch zu vermeiden bzw. zu verfolgen.

4. Nutzung von Software Lösungen

ARGO setzt zur Optimierung seines Online-Angebots verschiedene Softwarelösungen ein. Mittels dieser können die Nutzungen der Website ausgewertet und wertvolle Informationen über die Bedürfnisse der Nutzer gesammelt werden, um auf dieser Basis die Nutzerfreundlichkeit des Online-Angebots und dessen Qualität stetig zu erhöhen. Um diese Analysen durchführen zu können, werden aggregierte und anonyme statistische Daten erhoben. Bei diesen Daten handelt es sich um Verbindungs- und Bewegungsdaten ohne Personenbezug, die mit dem verwendeten Browser, der Anzahl der Seitenaufrufe und Visits, dem Navigationsverhalten und der Verweildauer des jeweiligen Besuchers auf einer Website des Ticketshops im Zusammenhang stehen. Im Zuge des Erhebungs- und Verarbeitungsprozesses wird ggf. auch die gekürzte IP-Adresse des Besuchers betrachtet.

Die Daten werden insbesondere für folgende Zwecke ausgewertet:

– Zählung von Besuchern

– Messung der für den jeweiligen Besucher besonders attraktiven Bereiche der Website

– Auswertung der Herkunft der Besucher zur Optimierung des Angebots

– Zielgruppen-spezifische Aussteuerung von Empfehlungen

Bei diesem Verfahren werden sogenannte permanente Cookies eingesetzt (siehe auch oben Ziff. 3). Der Nutzer kann auch hier jederzeit durch entsprechende Einstellungen des Browsers das Setzen dieser Cookies ablehnen oder die Speicherung erst nach ausdrücklicher Bestätigung erlauben. Darüber hinaus hat der Nutzer jederzeit die Möglichkeit, die Datennutzung generell bei allen eingesetzten Lösungen zu verhindern, indem die seitens der Lösung angebotene sogenannte "Opt-Out-Option" gewählt wird. Im Falle des Widerspruchs können jedoch u.a. keine spezifischen Empfehlungen mehr erfolgen.

ARGO setzt folgende Softwarelösungen im vorgenannten Sinne ein (das Anklicken des jeweiligen Anbieters führt zu dessen Opt-Out-Option):

EVENTIM Targeting: http://www.eventim.de/Tickets.html?affiliate=EVE&d...

Google Analytics:: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Google: https://www.google.de/settings/ads/

Hinweis: Der Widerspruch (Opt-Out) erfolgt jeweils mittels eines Cookies. Wird dieser Cookie gelöscht, ist ein erneuter Widerspruch erforderlich.

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf dem Computer des Nutzers gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung der Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. ARGO hat zudem auf dieser Webseite Google Analytics um den Code „anonymizeIP“ erweitert. Dies stellt die Maskierung der IP-Adresse des Nutzers sicher, sodass alle Daten anonym erhoben werden. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Im Auftrag von ARGO wird Google diese Information benutzen, um die Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseiten-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseiten-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Der Nutzer kann die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung seiner Browser-Software verhindern; in diesem Fall können möglicherweise nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich genutzt werden.

Der Nutzer kann darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf dessen Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem er das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterlädt und installiert: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

ARGO nutzt Google Analytics des Weiteren dazu, Daten aus Double-Click-Cookies und auch AdWords zu statistischen Zwecken auszuwerten. Sollte der Nutzer dies nicht wünschen, kann dies über den Anzeigenvorgaben-Manager (https://www.google.de/settings/ads/) deaktiviert werden.

ARGO verwendet Google Analytics einschließlich der Funktionen von Universal Analytics. Universal Analytics erlaubt es, die Aktivitäten auf unseren Seiten geräteübergreifend zu analysieren (z.B. bei Zugriffen mittels Laptop und später über ein Tablet). Dies wird durch die pseudonyme Zuweisung einer User-ID zu einem Nutzer ermöglicht. Eine solche Zuweisung erfolgt etwa, wenn der Nutzer sich für ein Kundenkonto registriert bzw. sich bei seinem Kundenkonto anmeldet. Es werden jedoch keine personenbezogenen Daten an Google weitergeleitet. Auch wenn mit Universal Analytics zusätzliche Funktionen zu Google Analytics hinzukommen, bedeutet dies nicht, dass damit eine Einschränkung von Maßnahmen zum Datenschutz wie IP-Masking oder das Browser-Add-on verbunden ist.

5. Nutzung von Facebook Plugins

Auf unseren Websites werden sog. Social Plug-ins des sozialen Netzwerkes facebook.com bereitgehalten. Betreiberin des Netzwerkes ist Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA (im Folgenden “Facebook”). Bei Aufruf einer Seite der Website, die ein Social Plug-in (bspw. den Like-Button) enthält, baut der Browser des Nutzers eine Verbindung zu den Servern von Facebook auf und die für die Social Plugins erforderlichen Inhalte werden geladen, soweit der Nutzer zuvor den Button „Social Media aktivieren“ klickt. Facebook erhält dabei die vom Nutzer aufgerufene Webadresse der Website, Datum und Zeit des Aufrufs sowie die IP-Adresse des Nutzers. Ist der Nutzer zeitgleich bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Seitenbesuch dem Facebook-Konto des Nutzers zuordnen. Betätigt der Nutzer den Like-Button auf der Website wird auch diese Information an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Ist der Nutzer der Website kein Mitglied von Facebook, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook die entsprechende IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert, soweit der Nutzer den Button „Social Media aktivieren“ klickt. ARGO hat keinen Einfluss auf den Inhalt der Plug-ins und die Informationsübermittlung an Facebook. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie die diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre des Nutzers sind den Facebook-Datenschutzrichtlinien (zu finden unter http://www.facebook.com/policy.php) zu entnehmen.

6. Newsletter

Wenn Sie sich für unseren Newsletter anmelden, werden Sie zunächst über eine Bestätigungs-Mail gebeten, die Abgabe Ihrer Einwilligung zu bestätigen. Durch dieses sog. "Double-opt-in-Verfahren" möchten wir überprüfen, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und als dieser in den Empfang des Newsletters eingewilligt haben.

Ihre Einwilligung in den Erhalt des Newsletters sowie der damit verbundenen Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie jederzeit, z.B. über den in dem Newsletter enthaltenen Link, mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

7. Direktwerbung

Sofern wir Ihre E-Mail-Adresse im Zusammenhang mit einem Produktverkauf oder bei der Erbringung einer Serviceleistung erhalten haben und Sie einer Direktwerbung für eigene ähnliche Waren oder Dienstleistungen nicht widersprochen haben, verwenden wir Ihre E-Mail-Adresse zu diesen Zwecken. Dieser Verwendung können Sie jederzeit widersprechen. Auf dieses Widerspruchsrecht werden Sie bei jeder Verwendung Ihrer Daten zu Werbezwecken hingewiesen.

8. Links zu anderen Webseiten

Innerhalb des Angebots dieser Website können sich Links zu den Seiten anderer Anbieter befinden. Da ARGO auf diese Websites keinen Einfluss hat, wird dem Nutzer empfohlen, sich nach den dort gegebenenfalls bereitgehaltenen Informationen zum Datenschutz zu erkundigen. ARGO übernimmt keine Verantwortung für die Inhalte der verlinkten Seiten.

9. Datensicherheit

Um Ihre Daten insbesondere gegen Verlust, Zugriff oder Verbreitung durch unbefugte Dritte zu schützen, haben wir angemessene technische und organisatorische Sicherungsmaßnahmen ergriffen. Dennoch können wir nicht garantieren, dass Ihre Informationen bzw. Daten vor jeglichen widerrechtlichen Handlungen Dritter sicher sind. Sie sollten Ihre Daten (Passwörter etc.) daher stets vertraulich behandeln und das Browserfenster nach Abschluss des Besuchs unserer Webseite schließen.

10. Ihre Rechte und Kontakt

Auf Anfrage teilen wir Ihnen gern mit, ob und welche personenbezogenen Daten wir von Ihnen gespeichert haben. Darüber hinaus berichtigen wir unrichtige Daten oder löschen diese, sofern die Speicherung unzulässig ist oder dies im Übrigen nach Maßgabe des BDSG erforderlich ist. Ihr konkretes Begehren richten Sie bitte unter eindeutiger Identifizierungsmöglichkeit Ihrer Person an eine der folgenden Kontaktadressen:

E-Mail: [email protected]
Tel.: +49 (0) 931/2300-0
Fax: +49 (0) 931/2300-119