Besucher mit Behinderung


Allgemeines

Festivalbesucher mit Behinderung, die über einen amtlichen Ausweis mit einem B verfügen, und deren Begleitperson benötigen je ein gültiges Weekend Festival Ticket, welches zu vergünstigten Konditionen bei der Eventim-Hotline 01806-570070 (0,20 €/Anruf inkl. MwSt aus den Festnetzen, max. 0,60 €/Anruf inkl. MwSt aus den Mobilfunknetzen / Montag - Sonntag 8-20 Uhr) erhältlich ist.

Grundsätzlich können Besucher mit Behinderung alle Campingbereiche nutzen, für die Sie im Besitz eines gültigen Tickets sind.

Für Festivalbesucher mit Behinderung haben wir zusätzlich einen eigenen barrierefreien Campingplatz mit besonderen Einrichtungen an zentral gelegener Stelle in unmittelbarer Nähe zu den Eventbereichen am Waldsportplatz Ecke Karl-Steigelmann-Str. / Kurt-Leucht-Weg eingerichtet. Hier besteht die Möglichkeit für Besucher mit Behinderung und maximal eine Begleitperson zu campen. Weiter Begleitpersonen können zum Campen nicht zugelassen werden.

Falls Medikamente eingenommen werden müssen, die einer Kühlung bedürfen, könnt Ihr diese sehr gerne bei den Sanitätern abgeben, die das für Euch übernehmen. Dazu bitten wir Euch, die Medikamente in eine kleine beschriftete Plastikbox zu packen. Der Campingplatz für Besucher mit Behinderung verfügt über eine zentrale Stromanschlussstelle, an der bei Bedarf elektrische Geräte – wie z.B. Elektrorollstühle - aufgeladen werden können, die einzelnen Zeltstellplätze verfügen nicht über einen separaten Anschluss.

Um der uns zur Verfügung stehenden Flächen bedarfsgerechter planen zu können, wird für die Nutzung der Campingfläche und für die Fahrzeugmitnahme eine kostenfreie Registrierung dringend angeraten. Diese Registrierung kann ausschließlich Online erfolgen.

Dafür muss ein Formular benutzt werden, das hier ausgefüllt werden kann.

Einige Besucher mit Behinderung sind dringend auf Begleitfahrzeuge als Basis angewiesen und erhalten deshalb die Möglichkeit, ihr Fahrzeug auf einer gesonderten Parkbereich nahe am barrierefreien Campingplatz abzustellen. Diese Parkflächen stehen lediglich Besucher zu Verfügung, die auch dieses Campingangebot in Anspruch nehmen.

Um garantiert einen Parkplatz zu erhalten ist die kostenlose Registrierung zwingend erforderlich. Die Registrierung ist an das Fahrzeug und einen Ticketinhaber gebunden. Im Campingbereich für Besucher mit Behinderung benötigt jedes Fahrzeug eine Registrierung, sowie jeder Besucher ein Festivalticket. Erlaubt sind ausschließlich folgende Fahrzeugtypen: PKW, PKW-Kombi, Kleinbus, SUV. Ab Freitag 12:00 Uhr werden freie Kapazitäten des Bereiches auch an Besucher mit kurzfristiger Nachfrage ohne Registrierung vergeben. Ein Platz ist dann für Inhaber von Registrierungen nicht mehr garantiert!

Bitte beachtet, dass auch in diesem Campingbereich dieselbe Campingordnung wie auf allen anderen Plätzen gilt! Insbesondere ist die an den Einfahrten aushängende Park- und Campingordnung zu beachten.

Zudem ist in den Eventbereichen der drei Bühnen jeweils ein rollstuhlgängiges Podest errichtet, welches einen ungehinderten und freien Blick auf die Bühne ermöglicht. Durch die Positionierung mehrerer Delay-Türme im Bereich der Zeppelin Stage ist auch an den Podesten ein optimaler Sound gewährleistet. Zudem ist der Weg zu den Bühnen befestigt und außerdem speziell ausgeschildert.

Plan

Weitere allgemeine Pläne sind unter dem Punkt Pläne zu finden.

Anreise / Abreise

Mit Fahrzeugen

Bitte beachtet die Beschilderung für BESUCHER MIT BEHINDERUNG vor Ort (siehe nachfolgendes Musterschild).

ACHTUNG: Die Anfahrt kann ausschließlich über die Große Straße à Otto-Ernst-Schweizer-Str. erfolgen und ist extra ausgeschildert.

Navi-Adresse: Große Str., 90471 Nürnberg

An- /Abreise Richtung München

A9 bis Münchener Str./B8 in Nürnberg folgen, auf A73 Ausfahrt 45-Nürnberg-Zollhaus nehmen

An- /Abreise Richtung Stuttgart

A81 und A6 bis Münchener Str./B8 in Nürnberg folgen, auf A73 Ausfahrt 45-Nürnberg-Zollhaus nehmen

An- /Abreise Richtung Leipzig

A9 bis Regensburger Str./B4 in Bayern folgen, auf A9 Ausfahrt 52-Nürnberg-Fischbach nehmen

An- /Abreise Richtung Würzburg

A3 bis Äußere Bayreuther Str./B2 nehmen, auf A9 Ausfahrt 52-Nürnberg-Fischbach nehmen

Mit den ÖPNV von Nürnberg Hauptbahnhof

S-Bahn: Linien S2 (Richtung Altdorf) und S3 (Richtung Neumarkt), Haltestelle Frankenstadion (Aufzug vorhanden), Entfernung ca. 800m

Bandanlegestellen

Gegen Vorlage Eures Tickets erhaltet Ihr an der Bandanlegestelle C ein Festivalarmband aus Stoff, das Euch zum Betreten des vorgesehenen Zeltplatzes berechtigt und gleichzeitig als Eintrittsberechtigung für das Festivalgelände gilt. Den genauen Standort dieser Bandanlegestellen könnt Ihr dem Geländeplan entnehmen.

Die Öffnungszeiten findet Ihr hier in Kürze.

Sanitäre Anlagen

Toiletten

In direkter Nähe zu Eurem Campingbereich und beim Podest im Eventbereich befinden sich barrierefreie und behindertengerechte Toiletten.

Duschen

In direkter Nähe zu Eurem Campingbereich befinden sich barrierefreie und behindertengerechte Duschen.