Nürnberg

Servus aus Nürnberg!

Nur 10 Minuten mit den öffentlichen Verkehrsmitteln vom Festivalgelände entfernt befindet sich die historische Altstadt von Nürnberg. Wer noch nicht da war, sollte das schleunigst nachholen! Nürnberg hat nämlich einiges zu bieten - Sehenswürdigkeiten und Museen, Kunsthandwerk und urig-fränkische Lokale auf der einen Seite, moderne Architektur, populäre Events, Szene-Läden und ein bunter Mix an Kneipen , Bars und Clubs auf der anderen Seite… Hier haben wir für Euch mal eine kleine Übersicht an „To Dos“ und „Must Sees“ zusammengestellt. Viel Spaß!

Erst ein bisschen Kultur…

Nürnbergs Wahrzeichen ist die Kaiserburg, die Ihr auf jeden Fall mal besuchen solltet. Man kann nicht in Nürnberg gewesen sein ohne einmal einen Blick von der Burgfreiung über die Stadt geworfen zu haben! Also nehmt die Füße in die Hand und marschiert hoch! Übrigens: drum herum gibt es jede Menge Kneipen.

Wer mehr über Nürnberg erfahren möchte, findet hier viele Infos: tourismus.nuernberg.de

Jetzt wär' was zu Essen recht…

Wer mal was „G‘scheits“ zu essen will, findet in der Altstadt natürlich jede Menge Restaurants und Biergärten. Vom typisch fränkischen Lokal, wie z.B. dem Bratwursthäusle oder dem Bratwurst-Röslein, bis hinzu hippen Burger-Läden, wie der Auguste, Mam Mam Burger oder Burgerista, findet Ihr alles und noch viel mehr!

Hier geht's zu den Gastro-Tipps

Lust zu chillen?

Dann nichts wie hoch zum Tiergärtnertorplatz unterhalb der Kaiserburg. Hier findet Ihr u.a. das Café Wanderer und Bieramt, wo Ihr lauter leckere fränkische Biere probieren könnt und einfach in guter Gesellschaft auf den warmen Pflastersteinen auf dem Tiergärtnertorplatz relaxen und die Sonne genießen könnt.

Wer lieber im Grünen chillt, der sollte dem „Schnepperschütz" an der Hallerwiese einen Besuch abstatten. Auch hier gibt’s leckere Fränkische Biere, die Ihr euch dann auf der Wiese neben der Pegnitz einverleiben könnt!

Und falls Ihr doch Spaß mit ein bisschen Kultur verbinden möchtet, dann macht bei einer Führung durch die Felsengänge Nürnberg mit. Mit einem Guide geht es tief runter in ein Felsenlabyrinth in dem früher (und auch heute noch) Bier gelagert wurde. Aber das ist nicht alles! Danach gibt’s noch eine Führung durch die Hausbrauerei Altstadthof mit anschließender Bierverkostung mit original Nürnberger Rotbier. Sollte man probiert haben! Wohl bekomm’s!

Party on Wayne. Party on Garth!

Wer nach den Konzerten auf dem Festival noch nicht genug gefeiert hat, kann in der Stadt natürlich weiter Party machen. In Bars und Clubs wie die Hangover Bar, Green Goose, das Rockcafé Brown Sugar, oder der Club zweiundvierzig könnt Ihr am Wochenende weiterfeiern bis der Morgen graut! Nicht zu vergessen natürlich auch „der Cult“ und „Der Hirsch

Abkühlung gefällig?

Wer sich bei den heißen Temperaturen und noch heißeren Tönen ein wenig Abkühlung verschaffen möchte, der kann dies in einem der Freibäder in der Nähe des Festivalgeländes tun. Im Stadionbad in der Hans-Kalb-Straße oder im Clubbad in der Valznerweiherstraße könnt Ihr nach Herzenslust planschen, schwimmen oder einfach nur entspannen.

Und wer einfach nur ein bisschen am Wasser relaxen oder mit dem Tretboot fahren möchte, kann das direkt neben dem Festivalgelände am Dutzendteich tun…

Schlafen ja. Zelt nein…

Wer nicht unbedingt im Zelt übernachten möchte, sondern es ein bisschen komfortabler liebt, dem bietet Nürnberg Übernachtungsmöglichkeiten für jeden Geldbeutel. Vom einfachen Mehrbettzimmer in einem der Hostels über eine Bleibe in der Jugendherberge in der Kaiserburg bis hin zu Hotels in allen Kategorien – das Team der Congress- und Tourismuszentrale hilft Euch gerne bei der Suche weiter. Ruft uns an: 0911 2336 122 oder schreibt eine E-Mail an unserer Zimmervermittlung [email protected]. Und wer gleich selbst buchen möchte, der findet auf hotel.nuernberg.de bestimmt das Richtige!

Unser Tipp: ladet Euch den ArrivalGuide Nürnberg runter, dann habt Ihr Nürnberg in der Tasche.


Tipps und Hilfe benötigt?

Wenn Ihr Fragen habt, Tipps oder Hilfe benötigt, dann kommt doch in eine unserer Tourist Informationen. Hier hilft man Euch gerne weiter:

Tourist Information in der NürnbergINFO
Königstraße 93
90402 Nürnberg

Öffnungszeiten:
Mo – Sa 9 – 19 Uhr
Sonn- und Feiertage: 10 – 16 Uhr

Tourist Information am Hauptmarkt
Hauptmarkt 18
90403 Nürnberg

Öffnungszeiten:
Mo – Sa 9 – 18 Uhr
Sonn- und Feiertage 10 – 16 Uhr


Öffentlicher Nahverkehr

Auf den Seiten des VGN findet Ihr schnell alle Verbindungen um von A nach B zu kommen.

Taxi

Ihr wollt schnell von der Stadt zum Festivalgelände oder umgekehrt?

Mit der Taxi-Zentrale Nürnberg kein Problem! Ein Anruf genügt: 0911 19 410.