O2 neuer Hauptsponsor im Bereich Telekommunikation

Kooperation mit der Marek Lieberberg Konzertagentur: Exklusive Vorteile für O2 Kunden

MÜNCHEN. Telefónica O2 Germany hat mit Deutschlands führendem Veranstalter, der Marek Lieberberg Konzertagentur (MLK), einen umfassenden Kooperationsvertrag abgeschlossen: Durch die Zusammenarbeit kann O2 seinen Kunden exklusive Vorteile bei zahlreichen Konzerten und Events der MLK anbieten. So können Tickets beispielsweise bereits 48 Stunden bevor sie in den offiziellen Verkauf gehen erworben werden. Im Zuge der Kooperation wird Telefónica O2 Germany zudem der neue Hauptsponsor im Bereich Telekommunikation der Festivals „Rock am Ring“ und „Rock im Park“.

Das neue Angebot von O2 startet im April und umfasst die Vorverkaufsrechte für mehr als 1.000 Veranstaltungen und über drei Millionen Tickets in ganz Deutschland. Zugang zu diesem außergewöhnlichen Service erhalten O2 Kunden im Internet auf www.o2more.de. O2 wird damit zum exklusiven Mobile Ticketing-Partner der MLK.

„Weil unsere Kunden uns am Herzen liegen, bieten wir ihnen mehr als nur Handys und Tarife – wir ermöglichen ihnen Live-Erlebnisse der Extraklasse“, so Peter Rampling, Managing Director Marketing bei Telefónica O2 Germany. „Durch die Kooperation mit der Marek Lieberberg Konzertagentur erhalten wir zusätzliche Möglichkeiten, unseren Kunden exklusive Vorteile einzuräumen.“

Marek Lieberberg sieht die Allianz mit O2 als Meilenstein: „Damit wird der Musikindustrie und den Musikfans eine phantastische Plattform für ihre Interessen und ihre Kommunikation geboten. Wir erwarten hiervon erhebliche Impulse und Synergien.“

Neben den exklusiven Verkaufsrechten bietet O2 seinen Kunden noch weitere Highlights: Für „Rock am Ring“ und „Rock im Park“ wird es unter anderem exklusive Park-Möglichkeiten, VIP-Upgrades, Backstage-Führungen, Meet & Greets, Smartphone Hot-Spots oder eine Handyladestation geben. 

„Rock am Ring“ und „Rock im Park“ finden vom 3. bis 5. Juni 2011 statt. Seit mehr als 25 Jahren zählen die beiden Festivals zu den führenden europäischen Open Air-Events. Mehr als 150.000 Besucher kamen allein im vergangenen Jahr. Für 2011 haben bereits folgende Bands zugesagt: System of a Down, Coldplay, Kings of Leon, Beatsteaks, Hurts, In Flames, Mando Diao, Söhne Mannheims, The Gaslight Anthem, Volbeat u.v.a. Insgesamt performen an drei Festivaltagen über 80 Gruppen auf drei Bühnen.