Park und Ring knacken 100.000er Marke

Countdown für die letzten 20.000 Tickets am Nürburgring

Nürnberg auf Rekordkurs

Deutschlands führende Open Air Festivals Rock im Park und Rock am Ring demonstrieren erneut ihre ungeheure Anziehungskraft. Bereits Anfang Februar wurde die 100.000er Marke geknackt. Damit hat am Nürburgring der Countdown für die letzten 20.000 Tickets begonnen. Auch das Zwillingsfestival in Nürnberg ist auf Rekordkurs. Mit System Of A Down, Coldplay und Kings Of Leon stehen drei spektakuläre und musikalisch höchst unterschiedliche Headliner an der Spitze eines beeindruckenden Programms.

Neu bestätigt sind jetzt unter anderem die Söhne Mannheims, The Kooks, 3 Doors Down, Disturbed, Wolfmother, Rob Zombie, White Lies und ...And You Will Know Us By The Trail Of Dead.

Zuvor hatten schon nationale und internationale Spitzenacts wie die Beatsteaks, Mando Diao, Volbeat, Social Distortion, Korn, Interpol, Hurts, Avenged Sevenfold, In Flames, The Gaslight Anthem, Simple Plan, Madsen und Selig ihre Auftritte bei Rock im Park und Rock am Ring zugesagt. Insgesamt sind damit über die Hälfte des über 80 Teilnehmer umfassenden Line-ups bestätigt.

Das Festivalticket für die drei Rock im Park- und Rock am Ring-Tage vom 3. bis 5. Juni kostet 160,- Euro, wobei diese Preisstufe vorerst bis 31. März 2011 Gültigkeit hat. Hierin sind Vorverkaufsgebühr, Campen und Parken sowie rückzahlbares Müllpfand in Höhe von 5,- Euro enthalten. Hinzu kommen CTS-Gebühr und eventuell Versandkosten.

Rock im Park – Rock am Ring

3. – 5. JUNI 2011

3 Doors Down
Alesana
All That Remains
Alter Bridge
...And You Will Know Us By The Trail Of Dead
Architects
Asking Alexandria
August Burns Red
Avenged Sevenfold
Beatsteaks
Bring Me The Horizon
Coldplay
Disturbed
Duff McKagan’s Loaded
Escape The Fate
Framing Hanley
Hollywood Undead
Hurts
In Flames
Interpol
Kings Of Leon
Korn
Madsen
Mando Diao
Mastodon
Neon Trees
Rob Zombie
Royal Republic
Selig
Simple Plan
Social Distortion
Söhne Mannheims
System Of A Down
The BossHoss
The Devil Wears Prada
The Gaslight Anthem
The Kooks
The Naked And Famous
Times Of Grace
Volbeat
We Are Scientists
White Lies
Wolfmother
u.v.a.